schneller SSH Login

Vieles tut man sich heute vereinfachen und das in jeder Lage des Lebens. Deswegen zeig ich euch heute, wie ihr euch mit zwei Wörtern direkt auf eure Server verbinden könnt. Inzwischen gibt’s eine Fülle an Möglichkeiten, sei es Putty, Windows Powershell oder mein Favorit WSL (Windows Subsystems für Linux). Mit WSL habt ihr die Möglichkeit, eine virtuelle Linux Maschine, auf euren Windows PC laufen zulassen, was vieles extrem einfacher macht. Wie ihr WSL installiert und einrichtet, erkläre ich euch hier. Viele loggen sich klassisch mit dem folgenden Befehl ein.

ssh pi@192.168.178.101 -p 22

Dabei geht’s einfacher und schneller und man muss sich keinen Port mehr merken.

nano ~/.ssh/config

Mit dem Befehl rufen wir die config auf und legen uns dann einen Server an. Speichern das mit Strg + O.

Nun können wir uns einfach einloggen, mit dem nachfolgenden Befehl und bestätigen es kurz mit der Eingabe vom Passwort. Fertig. Bitte loggt euch bei Möglichkeit niemals als root ein!

ssh musicboxpi


Mehr Server können einfach nach dem selben Prizinp angelegt werden, der Logout findet einfach via “Strg + D” statt und man kann direkt auf den nächsten Server connecten.