Gruppen und Besitzer ändern in Linux

Mit chown haben wir die Möglichkeit, in Linux, die Gruppen und Besitzer von Dateien oder Ordner zu ändern. chown steht dabei für Change Owner.

chown [optionen] [besitzer][:[gruppe]] datei
OptionBedeutung
-cist wie “-v” zeigt aber nur was an wenn etwas geändert wird
-funterdrückt Fehlermeldungen (-silent, -quiet)
-Rsteht für “rekursiv” damit lassen sich alle Ordner samt Unterordner inkl. Dateien ändern
-vsteht für “verbose” und zeigt alles an, was der Befehl “mv” gerade macht

Anbei ein paar Beispiele zum leichteren Verständnis.

Beispiel BefehlErklärung
chown webX index.phpÄndert den Besitzer der Datei “index.php” auf den User “webX”
chown webX:clientX index.phpÄndert den Besitzer der Datei “index.php” auf den User “webX” und die Gruppe auf “clientX”
chown -R webX:clientX /home/piÄndert den Ordner samt allen Unterordner und Dateien von “/home/pi” auf den Besitzer “webX” und Gruppe “clientX”

Interressant werden die Befehle, wenn Dateien, die wir mit einen anderen User anlegen, in den richtigen Ordner verschieben, mittels “mv” und dann dem User die Rechte geben wollen, zum bearbeiten.